Rundgange durch Krakau

Wir laden Sie ein, Krakau mit einem privaten, zugelassenen Fremdenführer zu besichtigen. Im Folgenden schlagen wir einige unserer Routen vor, welche die interessantesten Orte und Denkmäler von Krakau umfassen. Wir erstellen auch gerne individuelle Besichtigungsprogramme, die der Zeit, dem Alter bzw. den Interessen der Teilnehmer angepasst werden. Wenn Sie weitere Informationen brauchen oder eine Buchung machen wollen, schreiben Sie uns: info@noblekrakow.com

Auf Wunsch der Gäste machen wir während der Besichtigung eine kleine Kaffeepause, wo Krakauer Käsekuchen oder heiße Schokolade mit ein wenig Kirschlikör angeboten werden J . Wir passen gerne den Ablauf des Rundgangs Ihren Erwartungen an.

Rundgänge durch Krakau zu Fuß:
/Der Preis umfasst nur den Fremdenführerdienst, die Preise für Eintrittskarten finden Sie unten/

VORGESCHLAGENE ROUTEN:
1. Königsweg [4 Stunden]
•Stadt Kleparz, Barbakane und Stadtmauer
•Floriańska-Straße bis zum Krakauer Marktplatz
•Krakauer Marktplatz: Marienkirche und Tuchhallen
•Jagiellonen-Universität
•Palast der Krakauer Bischöfe (Palasthof) und "das Papstfenster"
•Franziskanerkirche (Besuch der Kirche)
•Grodzka-Straße: Kirche St. Peter und Paul
•Kanonicza-Straße
•Wawelhügel: Kathedrale auf dem Wawel (Besichtigung der Innenräume)
Preis: 
1-9 Personen: 460 PLN [115 Euro] 


2. Altstadt [5 Stunden]
•Wawelhügel: Kathedrale (Besichtigung der Innenräume)
•Königsschloss (Besichtigung der Innenräume – zusätzliche Gebühr )
Es gibt die Möglichkeit, die königlichen Gemächer im Schloss zu besichtigen.
Es muss früher bestellt werden.

•Kanonicza-Straße
•Grodzka-Straße: Kirche St. Peter und Paul
•Palast der Krakauer Bischöfe und "das Papstfenster"
•Jagiellonen-Universität
•Krakauer Marktplatz: Marienkirche (Besuch der Kirche) und Tuchhallen
•Stadtmauer
1-5 Personen: 600 PLN [150 Euro] 
6-9 Personen: 700 PLN [175 Euro] 
10-30 Personen: 800 PLN [200 Euro] 
Zusätzlich kostenpflichtig:
Marienkirche: 5/8/10 PLN - 1,25/2,00/2,50 Euro 
Kathedrale auf dem Wawel: 7/12PLN-1,75/3,00Euro 

Buchung und Eintrittskarten in königliche Gemächer
 
Buchung des Eintritts in Gemächer: 1-9 Personen: 16 PLN/4 Euro; 10-30 Personen: 38 PLN/9,50 Euro 
Eintrittskarten in Gemächer: normal: 18 PLN/4,50 Euro; ermäßigt: 11 PLN/3 Euro 


3. Altstadt und Jüdischer Stadtteil Kazimierz [6 Stunden]
•Krakauer Marktplatz: Marienkirche, Tuchhallen
•Jagiellonen-Universität
•Palast der Krakauer Bischöfe und "das Papstfenster"
•Grodzka- und Kanonicza-Straße bis zum Wawelhügel
•Kathedrale auf dem Wawel (Besichtigung der Innenräume)
•Arkadenhof des Königsschlosses
Jüdischer Stadtteil Kazimierz
•Szeroka-Straße: Synagoge und Friedhof Remu‘h (Besichtigung der Innenräume)

•Alte Synagoge - Museum
•Józefa-Straße - "Hof aus dem Film Schindlers Liste "
•Neuer Platz, auch Jüdischer Platz genannt

4. Altstadt, Kazimierz, Podgórze [6 Stunden]
•Krakauer Marktplatz: Marienkirche und Tuchhallen
•Jagiellonen-Universität
•Wawelhügel: Kathedrale (Besichtigung der Innenräume) und Arkadenhof des Königsschlosses
•Stadteil Kazimierz: Szeroka-Straße: Synagoge und Friedhof Remu‘h

(Besichtigung der Innenräume), Neuer Platz
•Stadtteil Podgórze: Pl. Bohaterów Getta [Ghettohelden-Platz]
Oskar Schindlers Fabrik (Besichtigung der Innenräume)
Preis: 

5. In den Fußstapfen von Johannes Paul II., - Seelig und bald "heilig" - Santo Subito. 

Eine ganztägige Tour durch Krakau und die nächste Gegend der Stadt, teilweise mit Reise - oder Kleinbus. Es besteht die Möglichkeit, die Tour zu verkürzen und nur zu Fuß zu unternehmen (unterstrichene Themen). Die Route führt durch die ausgewählten, mit Karol Wojtyła und Johannes Paul II. verbundenen Orte in Krakau. 

Ausflug 6 Stunden – ... PLN [... Euro] (exklusive Transport) 

Ausflug zu Fuß 4 Stunden – ... PLN [... Euro]

Die Eintrittskarten sind im Preis nicht inbegriffen, Buchungen nimmt unser Büro vor:

info@noblekrakow.com

•Haus von Karol Wojtyła. 

•Palst der Krakauer Bischöfe mit dem sog. „Papstfenster”.

•Franziskaner - Basilika. 

•Ulica Kanoniczna - Erzdiözesemuseum Eintrittskarten: normal–6 PLN/1,50 euro, ermäßigt–3 PLN/0,80 euro; Führung in Fremdsprachen–140 PLN/35 euro.

•Johannes Paul II.- Institut „Nie lękajcie się” (Habt keine Angst). 

•Wawelkathedrale Eintrittskarten: normal–12 PLN/3 euro, ermäßigt–7 PLN/2,80 euro. 

•Krakowskie Błonia (Krakauer Wiesen) - Gottesdienst mit Johannes Paul II. 

•Łagiewniki: Sanktuarium des Barmherzigkeit Gottes. 

•Rakowicki - Friedhof - Platz, wo die Gebeine der Eltern und des Bruders von Karol Wojtyła ruhen.

Preisliste der Eintrittskarten in einzelnen Objekten

Objekt

Schüler, Studenten, Rentner

Erwachsene

Privater Fremdenführer

Marienkirche – Altar von Veit Stoß in der Marienkirche

5/8 Zl.

10 Zl.

Königliche Kathedrale auf dem Wawel, Sigismundglocke, Königsgräber, Kathedralmuseum

7 Zl.

12 Zl.

Königsschloß auf dem Wawel – königliche Gemächer

11 Zl.

18 Zl.

300 PLN in deutscher Sprache

Apteka pod Orłem [Adlerapotheke] - Museum

10 Zl.

10 Zl.

Synagoge Remu’h und jüdischer Friedhof

5 Zl.

10 Zl.

Alte Synagoge - Museum

7 Zl.

9 Zl.

Kirche auf dem Skałka-Hügel – Nekropole

2 Zl.

2 Zl.

Oskar Schindlers Fabrik

20 Zl.

21 Zl.

300 PLN in deutscher Sprache


6. Nowa Huta – sozialistische Stadt
(derzeit Stadtviertel von Krakau) + Nowa Huta-Museum [4 Stunden]
Preis: 500 PLN/ 125 Euro 

Ausflüge außerhalb Krakau:
[siehe weitere Subwebseiten]
•4 Stunden - Salzbergwerk in Wieliczka

•6 Stunden - Auschwitz und Birkenau
•4 Stunden - Wadowice: Familienhaus von Johannes Paul II. und Basilika

•5 Stunden – Besichtigung der Brauerei Tyskie mit Bierverkostung
•7 Stunden – Częstochowa – Die Schwarze Madonna – Pilgerort
•ganztägig – Zakopane – Winterhauptstadt Polens / Tatra-Gebirge

Im Folgenden stellen wir die Möglichkeiten dar, einzelne Ausflüge zu verbinden, so dass sie an einem Tag realisiert werden können:
•Besichtigung von Krakau und des Salzbergwerks in Wieliczka, mit dem Essen, das aus polnischen Spezialitäten besteht, in einem Restaurant im Keller des Salzbergwerks.
•Besichtigung von Auschwitz / Birkenau und der Fabrik Oskar Schindlers, ein kurzer Spaziergang durch den jüdischen Stadtteil Kazimierz mit dem Essen in einem jüdischen Restaurant
•Besichtigung von Auschwitz / Birkenau und des Salzbergwerks in Wieliczka
•Besichtigung des Sanktuariums der Barmherzigkeit Gottes, Kalwaria Zebrzydowska und Wadowice (Familienhaus von Johannes Paul II. und Basilika)

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und stehen mit Hilfe und Rat zu Ihrer Verfügung.

Schreiben Sie uns an folgende Adresse: info@noblekrakow.com